Hofübergabe bei VORI-DORI

Datum: 
22. November 2018

Der Faschingszug 2020 naht und so beginnt bereits jetzt die Gilde mit den Vorbereitungen. Die 1. Sitzung war am 22.11. im GH. Kirchenwirt mit einer Bestandsaufnahme und als Hauptpunkt, die Wahl des Präsidiums.
Präsident Mario Weiner stellte sein Amt als Präsident zur Verfügung.
Mario hat vor 10 Jahren von Erhard Etlinger die Präsidentschaft der Vorchdorfer Faschingsgilde übernommen und diese in den 2 Perioden (je 5 Jahre) durch Dick und Dünn geleitet. Sehr viele Neuerungen sind in dieser Zeit passiert, wie z. B. erstmalig in OÖ. ein Landesprinzenpaar. Und das kam aus Vorchdorf! Die VORI-DORI Faschingsgilde dankte ihm nach seiner emotionsvollen Rede mit Standing Ovations für seine menschlich und sachlich großartige Leistung.
Als neuer Präsident stellte sich Michael Grabner, der bei der Wahl einstimmig bestätigt wurde. Das weitere Präsidium wurde ebenfalls einstimmig betätigt. dabei gab es abgesehen von der Installation eines Elferrates keine größern Veränderungen.
Anschließend ist der Abend gemütlich ausgeklungen.

(c) Fotos: 
W.Hit.
Bilder
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI
Hofübergabe bei VORI-DORI